Kingston SSD Festplatte mit 60GB im Test (SSDNow V300)

Was hat die Kingston SSDNow V300 SSD mit 60GB auf dem Kasten?

Kingston SSD 60GB Speicher (SSDNow V300)Die SSDNow V300 von Kingston gibt es als 60GB SSD sowie als 120er und 240er Version. Obwohl sich die einzelnen Speichergrößen von der Bauart wohl kaum merklich unterscheiden werden, wollen wir hier vor allem auf die Version mit 60GB Speicher eingehen. Kingston möchte mit der SSDNow V300 mit 60GB vor allem Privatpersonen ansprechen, eine Businessversion dieses Solid State Drives ist nicht verfügbar, es besteht also eher der Anspruch eine günstige SSD für den Heimanwender herzustellen. Allerdings bedeutet das nicht, dass die Geschwindigkeit auf der Strecke bleibt, ganz im Gegenteil. Performance Tests zeigen, dass die Kingston SSD durchaus mit der Konkurrenz mithalten kann. Die Rezensionen von Käufern sind durchweg positiv. Ist die 60GB SSDNow V300 von Kingston wirklich so gut?

Kingston SSDNow V300 SSD 60 GB Daten

Produkt Kingston SSDNow V300
Hersteller Kingston
Speicherkapazität 60 GB
Formfaktor 2,5 Zoll
Art des Speicherchips MLC (Multi Level Cell)
Schnittstelle Serial ATA-600
Controller SandForce SF-2281
UVP n/a
Preis zum Testzeitpunkt 52,89 Euro
Leserate laut Hersteller 450 MB/s
Schreibrate laut Hersteller 450 MB/s bzw 60000 IOPS
Leserate Benchmark 403 MB/s
Schreibrate Benchmark 210 MB/s
Garantie 3 Jahre (eingeschränkt)
Extras/Besonderheiten MTBF: 1.000.000 Stunden, Stromverbrauch: 0,64 Watt (Leerlauf), 2,05 Watt (Aktiv)

Vorteile und Nachteile der SSDNow V300 von Kingston

Der Hersteller setzt wie die meisten aktuellen SSDs auf eine 6 GB/s Anbindung und kann bei der Kingston SSDNow V300 mit 60GB mithilfe eines Datenkomprimierungsverfahrens für einen sehr hohen Datendurchsatz sorgen. Außerdem setzt Kingston bei seiner 60GB SSD (sowie den anderen beiden Größen) bereits auf das 19nm Herstellungsverfahren im Bezug auf den NAND-Speicher, während die Konkurrenz teilweise noch in 25nm fertigt. Die sequenziellen Lese- sowie Schreibgeschwindigkeiten der SSDNow V300 liegen laut Herstellerangaben bei ca 450 MB/s, was ziemlich gut ist. In Tests hat sich gezeigt, dass die 60GB SSD von Kingston trotz ihres günstigen Preises sehr gut mithalten kann. Außerdem gewährt Kingston 3 Jahre Garantie, sollte also doch mal etwas kaputt sein, bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Als Alternative käme möglicherweise die SanDisk SDSSDP-064G-G25 mit 64GB Speicher in Frage, welche nur minimal teurer ist.


Kingston SSDNow V300 60GB SSD Test

Wann sollte ich mir die SSDNow V300 von Kingston mit 60GB Speicher kaufen?

Du solltest dir diesen Datenträger kaufen, wenn …

du keine riesige SSD brauchst und mit 60GB Speicher auskommst.

du eine extrem günstige aber unglaublich leistungsfähige SSD suchst.

du Wert auf eine zusätzliche Herstellergarantie von 3 Jahren legst.

du Neueinsteiger bist und dir eine 30 oder 32GB SSD zu klein ist oder du gerne aufrüsten möchtest.


>>Kingston SSDNow V300 mit 60GB bei Amazon<<

Quelle: youtube.com/user/MacroTronic

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
Kingston SSD Festplatte mit 60GB im Test (SSDNow V300), 4.2 out of 5 based on 5 ratings